• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

mehrere Nachwuchskräfte (m/w/d) für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Die Regierung von Unterfranken bildet für das Einstellungsjahr 2024

mehrere Nachwuchskräfte (m/w/d) für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene

der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer

Verwaltungsdienst aus.

Die Ausbildung im dualen Studium beginnt am 01.10.2024 und dauert insgesamt 3 Jahre. Der fachtheoretische Teil (insgesamt 21 Monate) der Ausbildung findet an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof statt. Der fachpraktische Teil (insgesamt 15 Monate) an einem unterfränkischen Landratsamt.

Unser Angebot

  • Eine dreijährige fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung im Rahmen des Beamtenverhältnisses auf Widerruf.
  • Gute Bezahlung bereits während der Ausbildung.
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz.
  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit nach der erfolgreich abgeschlossenen dualen Ausbildung.
  • Aktive und kreative Mitgestaltung in einer modernen Verwaltung.

Ihr Profil

  • Unbeschränkte Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, allgemeine Hochschulreife, ein vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als gleichwertig anerkannter Bildungsstand oder allgemeiner Hochschulzugang über eine erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfung (Meisterprüfung oder gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfung, Absolventen von Fachschulen und Fachakademien) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern.
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses 2023 (Prüfungstermin am 09.10.2023) mit einer Platzziffer bis max. 2.750.
  • Grundsätzliche Voraussetzungen für eine Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf (z.B. gesundheitliche Eignung, Führungszeugnis ohne Eintragungen).
  • Freundliches und aufgeschlossenes Auftreten.
  • Bereitschaft zur Übernahme von selbstständigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten.
  • Flexibilität, Teamorientierung und Eigeninitiative.
  • Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung.

Bei einer Bewerbung benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Kurzes Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • LPA-Zeugnis (Kopie)
  • Maßgebliches Schulzeugnis, das zur Notenermittlung beim LPA eingereicht wurde (Kopie)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 26.02.2024 über die Online-Bewerbungsplattform Interamt https://interamt.de/koop/app/stelle?69&id=1084771 an uns (Stellenausschreibungen und weitere berufliche Möglichkeiten - Regierung von Unterfranken (bayern.de)) bzw. alternativ per E-Mail an [email protected].

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Heilmann (Tel. 0931/380-1239, [email protected]) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!