• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Messe Wächtersbach

vor einem Monat in Freizeit

Die Messe Wächtersbach ist zurück. Vom 21. bis 29. Mai wird auf dem Messegelände wieder eine Verbraucher- und Erlebnismesse mit attraktivem Programm und vielen Überraschungen zu erleben sein.

Darauf haben viele Menschen aus dem Main-Kinzig-Kreis und darüber hinaus gewartet: Es gibt nach zwei Jahren Corona-Zwangspause wieder eine Messe Wächtersbach. Und gleich am ersten Wochenende gibt es ein Family-Weekend mit 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis – ein Geschenk an unsere treuen Gäste nach langer Zeit der Entbehrungen. Die allgemeinen Eintrittspreise bleiben, entgegen den derzeit überall zu spürenden Preissteigerungen, unverändert.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Besuchern wieder etwas Freiheit, Unterhaltung und Lebensfreude zurückgeben können“, sagt Messe-Geschäftsführerin Ute Metzler.

Es erwartet Sie wieder ein vielfältiges Ausstellerangebot mit Trends, Innovation, Neuheiten, Lifestyle, Genuss und Bewährtem aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Renovieren, Handel, Handwerk, Energie, Umwelt, Gesundheit, Freizeit, Garten und Mode.

Fester Bestandteil einer jeden Messe Wächtersbach ist die Tierschau, zu der die Landwirtschaftsschau gehört. „So schMKKt‘s“ lautet der Slogan für das Programm in der Landwirtschaftshalle, wo sich alles um Getreide dreht. Geboten werden ein Getreide-Quiz, Vorträge und Informationen sowie moderne und historische landwirtschaftliche Geräte. Die Landfrauen kochen und der Kreisbauernverband bietet vielfältige Informationen rund um die Landwirtschaft an.

Nebenan in der Tierschau heißt es dann „So MKKert‘s“. Zu sehen sind Tiere aus der heimischen Landwirtschaft vom Küken über Ziegen und Kühe bis zum Pferd. Im Streichelzoo gibt es sogar Tiere zum Anfassen vor allem für die Kleinen.

Mit einer eigenen Halle vertreten ist wieder der Main-Kinzig-Kreis, der alle seine Stärken auf der Messe Wächtersbach im Main-Kinzig-Forum präsentiert. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Digitalisierung. Die Besucher erhalten Informationen zu Energieversorgung, Gesundheit, Wirtschaft, Verwaltung, Bildung, Kultur, Soziales, Sicherheit und Tourismus. Es gibt Präsentation, Aktionen und Diskussionen.

Aber auch der Event- und Unterhaltungsbereich kann sich sehen lassen. Die FUN-AREA - ein Treffpunkt für lässiges Abhängen, Austausch von Neuigkeiten und Chillen mit Loungebereich und leckeren Cocktails. Hier finden Sie auch unseren Bereich Project-X1 mit Besuchern einer fernen Galaxie. Hier lautet das Motto: „Nach Wächtersbach Du gehen musst...“ und hier macht es nicht nur bei Star Wars-Fans klick. Es gibt lebensgroße Cockpits zu bewundern, Wände aus der Filmreihe zu sehen und Kostüm-Gruppen runden den Unterhaltungsfaktor ab. Wer selbst im vollständigen Star-Wars-Kostüm zur Messe kommt, erhält kostenlosen Eintritt.

In der gleichen Halle findet am Dienstag, 24. Mai, von 8 bis 16 Uhr die BAM Berufs- und Ausbildungsmesse Main-Kinzig statt. Mit dem Ausbildungstag wird Schülern und Jugendlichen, dem beruflichen Nachwuchs, eine breit gefächerte Plattform über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten geboten. Zahlreiche Firmen und Betriebe präsentieren sich und zeigen, dass es sich lohnt, in der Region, in der man lebt, zu lernen. An diesem Tag wird der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Osthessen auf der Bühne der Fun-Area die besten Praktikumsberichte aus dem Altkreis Gelnhausen prämieren.

Ab Donnerstag den 26.5. findet dann an gleicher Stelle das Wächterbach Master FIFA 2022 Turnier statt. Wer sich für E-Sports und Fußball interessiert, kommt hierbei voll auf seine Kosten. Im Hinblick auf die diesjährige Weltmeisterschaft in Katar, können sich kleine und große Fans schon einmal auf die Fußball-Stimmung einspielen. Auf unsere Homepage erfahren Sie in Kürze wie Sie sich bei diesem Turnier beteiligen können.

Die Veranstaltungshalle erhält einen neuen Charakter – mit angegliedertem überdachtem Biergarten. Die Möglichkeit zum Öffnen der Hallenwände sorgt für Luftaustausch. Kulinarische Genüsse und Schmankerln aus der bayrischen Küche sowie das bekannte und beliebte musikalisches Unterhaltungsprogramm laden zum Verweilen und Feiern ein. Es heißt Sie hier herzlich willkommen unser neuer Festwirt Franz Widmann aus Landshut.

Musikalisch erwartet Sie am Samstag, 21. Mai – 20.30 Uhr die Partyband “WKKW” sowie verschiedene Showacts bei der „Welcome Back-Party“, am Sonntag, 22. Mai, folgt ein buntes Familien-unterhaltungsprogramm mit Olli Becker. Montag, 23. Mai, tritt Mario Steffen auf, am Dienstag, 24. Mai, begeistern Simona und Marc Pircher, am Mittwoch, 25. Mai, nochmals Mario Steffen und Daniela Alfinito und abends als Sonderveranstaltung die Messe-Music-Night mit „Waterloo – a tribute to Abba“. Am Donnerstag, gibt es Blasmusik zum Vatertag mit den Original Herzberg-Musikanten und den Kleinkarierten, am Freitag, 27. Mai unterhalten die Fischbörner Buben und Schlagerstar Liane und als krönender Abschluss sind am Sonntag, 29. Mai, die Silvanas und Claudia Jung zu erleben.

Zum Messe-Angebot gehören natürlich auch wieder das Kinderland und der beliebte Kunsthandwerkermarkt am Feiertag Christi Himmelfahrt in der Altstadt statt.

Eine Besonderheit wird der Bau eines Miniatur-Hauses durch die Firmen Kreppenhofer Bau und Massivhaus Kreppenhofer im Laufe der Messe sein. Dabei sind alle Schritte und Gewerke live zu erleben. Das Mini-Haus wird im Anschluss an die Stadt Wächtersbach übergeben.

Die Messe Wächtersbach geht neue Wege der Digitalisierung. So kann man die Messe-Tickets künftig auch online kaufen, es gibt sie aber auch an der Tageskasse. Der bisherige Messekatalog wird ersetzt durch einen Besucher-Guide mit QR-Codes, über die alle wichtigen Informationen wie Programm, Hallenplan und Ausstellerverzeichnis im Nu aufs Smartphone geladen werden können. Das ist praktisch und zeitgemäß. Und es spart Papier.

Wir sind glücklich, dass die Maßnahmen zur Pandemie gegenstandslos geworden sind. Es gilt aber: Die allgemeinen Empfehlungen zur Hygiene und das Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und Gedrängesituationen, sollen eigenverantwortlich und situationangepasst berücksichtigt werden.

Die Verantwortlichen der Messe Wächtersbach können es kaum erwarten, dass es im dritten Jahr wieder los geht und sie zahlreiche Besucher wilkommen heißen dürfen. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.messe-waechtersbach.de.

Für weitere Informationen:

Messe Wächtersbach GmbH, Main-Kinzig-Str. 31, 63607 Wächtersbach

[email protected], www.messe-waechtersbach.de