• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Weybersommer – Kunst mit Flügeln

vor 2 Monaten in Kunst & Kultur

Gabriele von Lutzau, geboren 15. August 1954 in Wolfsburg, ist eine deutsche Künstlerin. Sie arbeitete zunächst als Stewardess bei der Lufthansa. 1977 war sie an Bord der durch ein palästinensisches Terrorkommando entführten Landshut. Da sie während des Geiseldramas für die Passagiere eine wichtige Stütze darstellte, feierte die Boulevard-Presse sie danach als Engel von Mogadischu. Gabriele von Lutzau studierte zwischen 1984 und 1995 bei Walther Piesch an der Universität Straßburg sowie der dortigen Kunsthochschule. Sie hat ihre Arbeiten im In- und Ausland präsentiert.

Im Zentrum ihres künstlerischen Schaffens stehen vor allem hölzerne Wächterfiguren. Ihre Darstellungen und Objekte fertigt sie aus Buchenholz, aber auch aus Robinien. Für die Lebenszeichen und Wächter nutzt sie Thuja-Bäume, „Lebensbäume“, wie sie häufig über Gräbern gepflanzt werden.

Podiumsgespräch 16:00 – 18:00
Eintritt frei

Artist-Dinner 18:30 – 22:00
PREIS: 75 Euro