• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

15.000 Euro Schaden bei Unfall auf A3 bei Aschaffenburg

15.07.2022, 13:41 Uhr in Blaulicht
Unfall Auto Polizei

ASCHAFFENBURG. Nach einem Auffahrunfall am Donnerstagabend musste die A3 für rund eine halbe Stunde gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr führte. Eine Streife der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach befand sich vor Ort.

Etwa gegen 17:20 Uhr befuhr eine 20-Jährige mit ihrem BMW die A3 in Fahrtrichtung Nürnberg, als ihr Fahrzeug auf Höhe Aschaffenburg im dortigen Baustellenbereich auf Grund eines technischen Defekts zum Stehen kam. Ein nachfolgender 37-Jähriger erkannte die Situation mit seinem Ford zu spät und fuhr auf den BMW auf. An den beiden Fahrzeugen entstand hierdurch ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. In der Folge musste, auch für anschließende Reinigungsarbeiten, die Fahrbahn durch die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach für rund 30 Minuten gesperrt werden. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizei Unterfranken