• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

170.000-Euro-Trickbetrug in Heusenstamm: Kripo sucht Abholer

Topnews
17.11.2023, 15:16 Uhr in Kreis Offenbach
171123 Heusenstamm Trickbetrog Abholer Foto PP SOH

HEUSENSTAMM. Am Montag hatten Trickbetrüger von einer Rentnerin in Heusenstamm 170.000 Euro erbeutet. Jetzt sucht die Kripo mit Bildern nach dem Abholer des Geldes. Die Täter hatten der Frau als falsche Polizisten vorgegaukelt, dass ihr Geld bei ihrer Bank nicht sicher sei und sie die Angestellten festnehme. Ein vermeintlicher Beamter kam zur Wohnadresse der Frau im Stadtteil Rembrücken, um ihr Erspartes zu ihrem Schutz zu verwahren.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: Er war zirka 30 Jahre alt, schlank, etwa 1,70 Meter groß und hatte kurze schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer weißen abgesteppten Jacke, einer schwarzen Hose sowie weiß-schwarzen Schuhen; zusätzlich trug er eine helle medizinische FFP2-Maske.

Die Ermittler fragen nun:

- Wer kennt den Unbekannten und kann weitere Hinweise zu ihm geben?

- Wem ist der Täter (Abholer) im Bereich der Friedhofstraße in Rembrücken am Montagnachmittag aufgefallen - sowohl vor, als auch nach 15 Uhr?

Hinweise bitte an die Rufnummer 069 8098-1234.

Mehr aus Kreis Offenbach