• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

25.000 Euro Schaden nach Unfall bei Bürgstadt

06.11.2021, 08:49 Uhr in Blaulicht
Polizei Polizisten Unfall

BÜRGSTADT. Am Freitagnachmittag befuhr ein 26-jähriger Fahrer eines Peugeot-Kleintransporters die Eichenbühler Straße und wollte an der dortigen Kreuzung die Staatsstraße 507 geradeaus in Richtung Erfstraße queren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw VW, welcher die Staatsstraße von Miltenberg in Richtung Eichenbühl befuhr. Der 72-jährige VW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die Fahrerseite des Transporters. Hierdurch wurde der Transporter um 90 Grad gedreht und kippte auf die Beifahrerseite.

Der Pkw VW wurde nach links in den Graben abgewiesen. Die beiden Verkehrsteilnehmer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Transporter musste durch einen Kran geborgen werden. Die Erfstraße war bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge gesperrt. Die Feuerwehr Bürgstadt sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Der Gesamtschaden der Fahrzeuge wird auf 25000,- Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Miltenberg