• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

3 Promille stehen Ausfahrt im Weg

22.04.2022, 07:29 Uhr in Blaulicht
Polizei blaulicht

WEIBERSBRUNN. Gestern gegen 08 Uhr meldete sich ein Disponent einer Spedition bei der VPI Aschaffenburg-Hösbach, weil er einen seiner Fahrer nicht erreichen konnte, obwohl dieser um 05 Uhr die Fahrt hätte antreten sollen. Er vermutete den Fahrer parkend an der Rastanlage Spessart Nord, weil dieser sich von dort zuletzt gemeldet hatte und machte sich nun Sorgen, dass diesem etwas zugestoßen sein könnte. Die Beamten konnten den angegebenen Lkw tatsächlich ausfindig machen. Der 38-jährige Fahrer befand sich tief schlafend im Lkw. Er war körperlich unversehrt und auch nicht Opfer einer Straftat geworden. Er war allerdings mit knapp 3 Promille so erheblich alkoholisiert, dass er definitiv fahruntüchtig war.

Er musste den Schlüssel umgehend abgeben, damit sichergestellt war, dass er sich in diesem Zustand nicht doch auf die Reise begab.

Der Disponent schickte einen Ersatzfahrer, der den Lkw gegen 14.30 Uhr dann auf die achteinhalb Stunden verspätete Fahrt nahm.