• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

40.000 Euro Schaden bei Unfall auf A3 bei Aschaffenburg

15.02.2022, 09:30 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 3

ASCHAFFENBURG. Der Fahrer eines Volvo wechselte am Montagmittag gegen 12:00 Uhr, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, vom mittleren auf den linken Fahrstreifen, um einen VW zu überholen. Er übersah demzufolge einen von hinten kommenden Audi, der bereits auf dem linken Fahrstreifen fuhr. Der Audifahrer bremste ab und versuchte einen Unfall zu verhindern, indem er zwischen dem Volvo und dem VW hindurch fahren wollte.

Hierbei und es kam zu einer seitlichen Berührung zwischen der rechten Fahrzeugseite des Audi und der linken Seite des VW. Dann stieß der Audi mit der linken Frontseite gegen die rechte Heckseite des Volvo. Der Volvo wurde im Heckbereich mit ca. 3000 Euro beschädigt. Der VW war nicht mehr fahrbereit, die Sachschadenshöhe betrug ca. 10000 Euro. Am Audi betrug der Schaden entsprechend der Anstoßstellen ca. 40000 Euro. Alle unfallbeteiligten Fahrzeuge kamen auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Es entstanden keine nennenswerten Verkehrsbehinderungen.