• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

A3 bei Goldbach: Unfall in Einhausung führt zu langem Stau!

28.07.2022, 17:54 Uhr in Blaulicht
Unfall Verkehr Stau Rettungsgasse

GOLDBACH. Am Donnerstagnachmittag ist es auf der A3 zu einem Auffahrunfall bei stockendem Verkehr gekommen. Vier Fahrzeuge waren daran beteiligt. Vier Personen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Einhausung war für rund eine Stunde gesperrt. Gegen 17.00 Uhr befuhr eine 21-Jährige mit ihrem Skoda die A3 in Fahrtrichtung Würzburg auf dem rechten Fahrstreifen, als sie offenbar zu spät erkannte, dass der Verkehr zwischen der Einhausung bei Goldbach und Hösbach ins Stocken gekommen war. In der Folge prallte sie in das Heck eines Fahrzeugs des Roten Kreuzes, woraufhin sich der Skoda drehte und hierbei noch auf einen Honda stieß, der daraufhin auf einen vor sich befindlichen BMW geschoben worden ist.

Die Fahrerin des Skoda erlitt ebenso wie eine Insassin des Fahrzeugs des Roten Kreuzes leichte Verletzungen. Beide mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Zwei Fahrzeuginsassen des Hondas wurden ebenso leicht verletzt, konnten aber noch vor Ort behandelt und aus der ärztlichen Obhut entlassen werden. Bis auf den BMW mussten alle Fahrzeuge abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren.

Die Einhausung war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt, sodass die Fahrbahn erst gegen 18 Uhr wieder teilweise für den Verkehr freigegeben werden konnte. In der Folge kam es zu mehreren Kilometern Stau und entsprechenden Behinderungen. Die Feuerwehren aus Goldbach, Waldaschaff und Hösbach waren an dem Einsatz zur Unterstützung beteiligt.

Die Unfallermittlungen werden von der Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach geführt.

Quelle: Polizei