• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

A'burg: Betrunkener BMW-Fahrer verursacht Unfall nach Wendemanöver

16.04.2022, 10:01 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen

ASCHAFFENBURG. Ein 38-jähriger befuhr am Samstagmorgen gegen 00:10 Uhr mit seinem BMW die Hanauer Straße stadtauswärts in Richtung Kleinostheim. Auf Höhe der Tankstelle beschleunigte der 38-jährige Fahrer mit seinem Pkw und überholte dabei von rechts einen Opel, welcher zur gleichen Zeit auf dem linken Fahrstreifen fuhr. Anschließend wollte der BMW-Fahrer vor dem Opel verbotswidrig auf der Hanauer Straße wenden um wieder in Richtung Innenstadt zu fahren. Bei dem waghalsigen Wendemanöver kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Opel und dem BMW.

Durch den Verkehrsunfall entstand an beiden Pkw ein Schaden von mindestens 13.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme durch eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg, konnten die Beamten beim BMW-Fahrer zudem einen Atemalkoholwert von knapp 1,5 Promille festgestellt werden. Anschließend wurde die Weiterfahrt beim Unfallverursacher unterbunden und im Klinikum Aschaffenburg eine Blutentnahme durchgeführt.

Quelle: Polizei Aschaffenburg