• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Drunken Sailor: Frachter wartet am Leiderer Hafen auf neue Besatzung

Topnews
03.08.2022, 15:15 Uhr in Blaulicht
Polizeiboot Hettler online

ASCHAFFENBURG. Am Bayernhafen in Aschaffenburg ist derzeit ein Frachter festgesetzt, dessen Besatzung sich aus dem Verkehr gezogen hat. Anfang der Woche kontrollierte die Wasserschutzpolizei das Schiff und stellte gleich zweimal in Folge Trunkenheit am Steuer fest. Dabei hieß es sogar kurzzeitig Mann über Bord. Montagabend fiel der Frachter in Aschaffenburg durch seine ungewöhnliche Fahrweise auf.

Im Rahmen der Kontrolle wollte der 65-jährige Steuermann das Güterschiff festmachen und stürzte dabei in den Main - konnte sich aber selbst retten. Die Beamten stellten bei ihm und dem Kapitän Alkoholwerte von je über einem Promille fest und untersagten die Weiterfahrt-

Bei der Kontrolle am nächsten Morgen waren die Werte dann sogar noch höher, ihre Seemanns-Patente mussten Steuermann und Kapitän deshalb abgeben. Jetzt liegt das Schiff am Bayernhafen und wartet auf eine neue, hoffentlich verkehrstüchtige Besatzung.