• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

A'burger Wochenmarkt ab dieser Woche wieder wie vor Corona

04.04.2022, 13:37 Uhr in Lokales
Aschaffenburg Wochenmarkt am Schloss
Foto: Stadtmarketing Aschaffenburg

ASCHAFFENBURG. In den folgenden städtischen Einrichtungen entfallen ab heute, 4. April, die 3G-Zugangsregeln und die Maskenpflicht für Besucherinnen und Besucher: Stadttheater, Museen der Stadt Aschaffenburg, Aussegnungshallen der Friedhöfe und Stadthalle am Schloss. Das Tragen einer Maske wird aber weiterhin empfohlen.

Die Stadt Aschaffenburg folgt der Empfehlung, im Rahmen eines Hygienekonzeptes in folgenden städtischen Einrichtungen Regelungen zum Gesundheitsschutz zu treffen:

- Jugendkulturzentrum, Jugendtreffs, städtische Musikschule und Stadtbibliothek: Hier entfällt die 3G-Regelung. Die Maskenpflicht (in der Regel medizinische Maske ab dem 6. Lebensjahr) bleibt bestehen.

- Volkshochschule, Rathaus und Verwaltungsdienststellen der Stadt: Hier gelten bis auf Weiteres FFP2-Maskenpflicht und die 3G-Zugangsregel.

Für den Wochenmarkt auf dem Schlossplatz gelten keine Einschränkungen mehr. Blumenhändler, Imbiss- und Getränkestände stehen wieder auf dem unteren Schlossplatz. Es wird empfohlen, weiter den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Besucherinnen und Besucher von städtischen Einrichtungen werden gebeten, sich auf den Internetseiten der Einrichtungen über die dort geltenden Regelungen zu informieren.

Quelle: Stadt Aschaffenburg