• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Alexander, wo bist Du? 30-Jähriger aus Wörth spurlos verschwunden

Topnews
20.02.2022, 09:38 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 5

WÖRTH. Seit der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird der 30-jähige Alexander Steinmüller vermisst. Derzeit ist nicht auszuschließen, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Da bislang sämtliche Überprüfungen ohne Erfolg geblieben sind, bittet die Polizeiinspektion Obernburg nun auch die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise auf eine Straftat gibt es derzeit nicht. Am Freitagabend erreichte die Polizeiinspektion Obernburg die Mitteilung, dass Alexander Steinmüller am Donnerstagabend die Wohnung in der Düsseldorfer Straße verlassen hatte und sich mit mehreren Freunden in Wörth treffen wollte. Von diesem Treffen kehrte er bis jetzt nicht mehr zurück. Die Ermittlungen der Obernburger Polizei ergaben, dass er sich am frühen Freitagmorgen in der Zeit von 00:30 - 02:00 Uhr noch an der BFT Tankstelle in Wörth aufgehalten hat. Ab diesem Zeitpunkt verliert sich die Spur. Momentan kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der 30-Jährige in einer hilflosen Lage befindet. Hinweise auf eine Straftat liegen gegenwärtig nicht vor.

Da alle bisherigen polizeilichen Überprüfungen möglicher Anlaufpunkte sowie Kontaktadressen und die Suche mit Rettungshunden nicht zum Auffinden führten, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe.

Herr Steinmüller wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 175 cm groß, 73 kg, schlank
  • dunkelblonde, leicht rötliche Haare
  • weiße Lacoste Schuhe (Sneaker), dunkle Winterjacke mit Kapuze und Fell

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Auffinden von Alexander Steinmüller machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 06022/629-0 mit der Polizeiinspektion Obernburg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Unterfranken

Mehr zum Thema

200222 Polizei Vermisster
Alexander Steinmüller