• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Weihnachtsmarkt in Alzenau abgesagt – Adventsshopping als Alternative

17.11.2021, 05:30 Uhr in Lokales
Weihnachtsmarkt

ALZENAU. Die Stadt Alzenau hat den diesjährigen Weihnachtsmarkt abgesagt. Die exponentiell steigenden Infektionszahlen ließen der Stadt keine andere Wahl, so Bürgermeister Stephan Noll bei der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Kultur-, Sport-, Freizeit und Tourismus. Der Weihnachtsmarkt findet somit zum zweiten Mal in Folge nicht statt.

Stattdessen einigte sich der Ausschuss darauf, bereits ab dem ersten Adventswochenende das Alzenauer Adventsshopping auf dem Marktplatz stattfinden zu lassen. Das Format bewies sich bereits im letzten Jahr als sehr erfolgreich. Weihnachtlich geschmückte Verkaufsstände präsentieren an den vier Adventswochenenden immer von Donnerstag bis Sonntag ein wöchentlich wechselndes Warenangebot. Das Angebot gilt als Ergänzung zum örtlichen Einzelhandel.

Öffnungszeiten (25. bis 28.11./2. bis 5.12./9. bis 12.12./16. bis 19.12.)
Donnerstag von 10 bis 18 Uhr
Freitag und Samstag von 10 bis 19 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr

Der Alzenauer Wochenmarkt wird in dieser Zeit in die Burgstraße verlegt.

Das im Rahmen des Weihnachtsmarktes geplante Weihnachtskonzert „Warten auf den Nikolaus“ der Städtischen Musikschule auf Burg Alzenau wird ebenfalls abgesagt.

Quelle: Stadt Alzenau

Mehr zum Thema

Alzenaus Bürgermeister Stephan Noll sagte unserem Reporter