• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: 23-Jähriger wegen versuchter Vergewaltigung angeklagt

Topnews
18.10.2023, 06:29 Uhr in Aschaffenburg
Aschaffenburg Landgericht

ASCHAFFENBURG. Versuchte Vergewaltigung und gefährliche Körperverletzung wirft die Aschaffenburger Staatsanwaltschaft einem jungen Flüchtling vor. Der 23-Jährige sitzt seit April in Untersuchungshaft.

Schon im März war der junge Mann auffällig geworden. In der Flüchtlingsunterkunft in Aschaffenburg hatte er Streit mit einem Mitbewohner und soll diesem dann eine Bierflasche über den Kopf gezogen haben. Auch beim Drogendealen wurde er erwischt, Anfang April in Obernburg-Eisenbach. Mitte April passte er mitten in der Nacht in der Aschaffenburger Betgasse eine Frau ab und versuchte, diese in einer Tiefgarageneinfahrt zu vergewaltigen. Eine Anwohnerin hörte die lauten Schreie der Frau, die sich schließlich aus der Gewalt des 23-Jährigen befreien konnte. Die Anwohnerin holte das Opfer in ihre Wohnung und schloss die Tür.

Mehr aus Aschaffenburg