• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: Balkon und Essen fangen Feuer

07.03.2022, 15:45 Uhr in Blaulicht
Feuerwehr nah

ASCHAFFENBURG. Die Aschaffenburger Feuerwehr konnte am Sonntagabend, gegen 20:50 Uhr, durch schnelles Handeln einen Gebäudebrand verhindern. In der Stadelmannstraße kam es zu einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses. Dort waren neben einem Tisch auch ein Blumenkübel und ein Windschutz in Flammen aufgegangen. Das Feuer wurde abgelöscht, bevor es auf das Gebäude übergreifen konnte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und der Sachschaden fällt mit circa 500 Euro eher gering aus. Als Brandursache wird ein noch glimmender Zigarettenstummel vermutet, der das Inventar in Brand gesetzt hatte.

Am frühen Montagmorgen, gegen 02:50 Uhr, hatte ein 39-Jähriger sein Essen auf dem Herd vergessen und so den Feueralarm eines Mehrfamilienhauses in der Innenstadt ausgelöst. Es kam zur Rauchentwicklung, jedoch zu keinem Brand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der 39-Jährige wurde jedoch vorsorglich von den Rettern untersucht. Ihn erwartet eine Anzeige wegen „Verhüten von Bränden“ nach dem LStVG.

Quelle: Polizei