• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: Betrunkener Autofahrer pinkelt und tritt gegen Blitzer

09.01.2022, 09:34 Uhr in Blaulicht
Polizei blaulicht

ASCHAFFENBURG. Am Samstagabend führte die kommunale Verkehrsüberwachung im Bereich der Hanauer Straße eine Geschwindigkeitsmessung durch. Gegen 20.30 Uhr hielt ein Skoda Oktavia unmittelbar neben der Messörtlichkeit. Auf der hinteren rechten Seite des Skoda stieg eine männliche Person aus und urinierte zunächst gegen das Messgerät, ehe er dieses mit einem gezielten Tritt beschädigte. Anschließend stieg der Mann wieder in den Skoda und das Fahrzeug entfernte sich über die B8 in Richtung Kleinostheim. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den Tathergang beobachten und folgte dem Skoda, während er zeitgleich die Polizei informierte. Eine Streife konnte den flüchtigen Pkw schließlich auf der B469 auf Höhe der Anschlussstelle Mainhausen anhalten. Bei dem Tatverdächtigen handelte es sich um einen 36jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Der Mann musste den Beamten auf die Dienststelle folgen, wo auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung erhoben wurde. Eine mögliche Erklärung für seine Tat könnte in seiner Alkoholisierung von über 1,6 Promille liegen. Geblitzt wurde der Skoda zumindest vor der Tat nicht. An dem Messgerät der kommunalen Verkehrsüberwachung entstand ein Schaden von etwa 1500 bis 2000 EUR.

Quelle: Polizei