• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: Bürgerbegehren 365vab geht in die Vollen

20.11.2021, 06:36 Uhr in Lokales
Aschaffenburg Schloss

ASCHAFFENBURG. Heute macht sich eine Gruppe von rund 30 Personen an die Arbeit. Sie verteilen rund 7000 Unterschriftenlisten in die Briefkästen der Stadt Aschaffenburg. Ziel der Aktion ist es Unterschriften zu sammeln um auf dem Weg der direkten Demokratie ein 365€ Jahresticket für Bus und Bahn, sowie ein kostenfreies Sozialticket für Schüler*innen, Studierende, Azubis und alle unterhalb der Armutsgrenze umzusetzen. Das Bürgerbegehren der Initiative 365vab.de benötigt zum Erfolg rund 4500 Unterschriften. Wer keinen Flyer in seinem Briefkasten findet, kann jederzeit die Unterschriften auf der Website 365vab.de herunterladen, Unterschreiben oder selbst Unterschriften sammeln und mit dem kostenfreien Rückumschlag, den es ebenfalls zum Download auf der Website gibt, an die Initiator*innen versenden.

Auch in den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg gibt es dieses Bürgerbegehren, allerdings wolle man zuerst die Umsetzung in der Stadt schaffen. Ein solches Ticket würde den sozialen mit dem ökologischen Gedanken Vereinen und die sozial-ökologische Verkehrswende am Untermain massiv beschleunigen, so die Initiator*innen.

Quelle: Bürgerbegehren 365vab