• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Aschaffenburg: Ladendieb verletzt bei Flucht Zeugen

31.01.2022, 10:35 Uhr in Blaulicht
Polizei Handschellen Funkgeraet 696x464

ASCHAFFENBURG. Am Sonntag, gegen 17:45 Uhr, wurde ein 43-Jähriger bei einem Ladendiebstahl erwischt. Er hatte sich in einem Drogeriemarkt am Hauptbahnhof mehrere Dosen Alkohol in einen Rucksack gesteckt und wollte das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen. Dabei wurde der Dieb von einem Sicherheitsdienstmitarbeiter beobachtet und aufgehalten. Der Ladendieb ergriff sofort die Flucht, konnte aber schnell eingeholt werden. Anschließend versuchte er sich aus dem Griff des Sicherheitsdienstmitarbeiters durch Winden und Stoßen loszureißen. Ein 46-jähriger Mittäter eilte dem Ladendieb zur Unterstützung herbei und wirkte ebenfalls durch Schubsen und Stoßen auf den Zeugen ein. Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde während der Rangelei leicht an der Hand verletzt. Schlussendlich kam ein weiterer Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zur Hilfe. Zusammen konnte die Situation beruhigt werden bis die Polizei eintraf. Gegen den Ladendieb und seinen Mittäter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Zudem wird gegen den 43-Jährigen wegen dem Verdacht des räuberischen Diebstahls ermittelt. Letzterer wurde durch die Polizeibeamten vor Ort vorläufig festgenommen.

Quelle: Polizei