• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Auffahrunfall mit verletzter Person in Bischbrunn

07.01.2022, 11:53 Uhr in Blaulicht
Unfall Auto Polizei

BISCHBRUNN. Zu einem schwerwiegenden Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 16:00 Uhr auf der Autobahn A 3. Der Fahrer eines Toyota war hier auf dem rechten von drei Fahrstreifen unterwegs, als er offenbar aus Unachtsamkeit einen vor ihm fahrenden Sattelzug übersah und ungebremst in dessen Heck fuhr.

Der Toyota wurde dabei stark beschädigt, am Heck des Lkw entstand ebenfalls deutlicher Sachschaden. Bei dem Unfall wurde augenscheinlich zunächst niemand verletzt. Allerdings war, den Unfallspuren zufolge, der Aufprall des Pkw auf den Sattelauflieger so massiv, dass vorsorglich ein Rettungswagen hinzugezogen wurde. Der 72-jährige Autofahrer wurde anschließend zu weiteren Untersuchungen per Helikopter in eine Klinik geflogen. Über die Schwere der Verletzungen kann bis dato allerdings keine Aussage getroffen werden.

Der Toyota wurde mittels Abschleppdienst geborgen, der Sachschaden beträgt ca. 10000 Euro. Die Schadenshöhe am Lkw wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Die Richtungsfahrbahn Würzburg der A 3 war zur Unfallaufnahme ca. 1 Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Weibersbrunn und Waldaschaff unterstützten an der Unfallstelle.

Quelle: PM Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach