• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Betrunkener beschädigt in Aschaffenburg mehrere Fahzeuge

Topnews
13.02.2022, 09:39 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 2

ASCHAFFENBURG. Am Samstagmittag gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein, dass es im Innenstadtgebiet zu verschiedenen Unfällen gekommen sei, bei denen ein stark alkoholisierter Opel-Fahrer auf Supermarktparkplätzen geparkte Fahrzeuge angefahren habe. Zunächst soll der Fahrer beim Ausparken in der Würzburger Straße gegen einen geparkten BMW gestoßen sein. Kurze Zeit später fiel der Mann in der Südbahnhofstraße auf, als er ebenfalls beim Ausparken gegen einen Audi fuhr. Hier stieg der Fahrer sogar aus, tauschte die Personalien mit der Fahrerin des Audis und setzte den Weg mit seinem Fahrzeug fort. Der Fahrer konnte im Anschluss an seiner Wohnanschrift angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest konnte eine deutliche Alkoholisierung - mehr als 2,5 Promille - festgestellt werden, weshalb der Mann zwecks einer Blutentnahme zur Dienststelle verbracht wurde. Nach erfolgter Sachbearbeitung wurde er von der Dienststelle entlassen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund Alkohol und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf eine Gesamtsumme von ca. 8000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem o.g. Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer: 06021/857-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei