• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Bewaffneter Raubüberfall auf Dieburger Netto-Filiale

Topnews
21.10.2022, 05:36 Uhr in
Symbolbild Pistole Raub Ueberfall Waffe

DIEBURG. Erneut ein bewaffneter Raubüberfall auf einen Supermarkt im Primaveraland, diesmal in Dieburg. Verletzt wurde niemand. Mit Hilfe einer Schusswaffe erbeuteten zwei Täter Münzgeld aus einem Tresor. Bislang ist noch unklar in welcher Höhe. Nach Ladenschluss war es den Gaunern gelungen, unter einem Vorwand erneut in den Supermarkt zu gelangen. Die Täter sind flüchtig.

Erst am Mittwoch wurde eine NORMA-Filiale in Großostheim ausgeraubt. Auch im September hatte es in Großostheim bereits einen Raubüberfall auf einen Supermarkt gegeben.

Offizielle Pressemitteilung der Polizei mit Täterbeschreibung:

Am Donnerstagabend (20.10.) wurde um 21.00 Uhr ein Einkaufsmarkt in der Straße "Am Campus" durch zwei bisher unbekannte Täter überfallen. Der erste Täter hielt sich bis kurz vor Ladenschluss in dem Markt auf, verließ diesen dann kurz und gelangte unter einem Vorwand in den nun geschlossenen Markt wieder zurück. Hier bedrohte er eine 53- jährige Angestellt mit einer Kurzwaffe und zog diese am Arm in den hinteren Bereich des Geschäftes in ein Büro. In diesem Büro hielt sich eine 32-jährige Angestellte auf, welche gerade mit der Abrechnung beschäftigt war. Aus einem dortigen Tresor erpresste der Täter Münzgeld von den Geschädigten. Mittels einem mitgeführten Brecheisen versuchte der Täter außerdem, ein weiteres Fach des Tresores zu öffnen, was allerdings misslang. Danach mussten die Angestellten einem zweiten Täter Einlass gewähren, auch dieser versuchte erfolglos das Aufbrechen des Tresorfaches. Im Anschluss flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Aschaffenburger Straße. Beschreibung der

Ganoven: Täter 1) 180 cm groß, kräftige Statur, Bluejeans, blau-graue Sportjacke, schwarz- weiße Turnschuhe Täter 2) 165 cm klein, schmale Statur südländisches erscheinungsbild, Bluejeans, schwarzer Pulli mit weißer Nike Aufschrift, schwarze Nike Schuhe

Am Tatort wurden die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei aufgenommen, eine Fahndung nach den Tätern verlief bisher ohne Erfolg.

Quelle: Polizei