• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Blitzer in Aschaffenburg von Unbekannten beschädigt

07.12.2021, 10:29 Uhr in Blaulicht
Polizei Handschellen Funkgeraet 696x464

ASCHAFFENBURG. Am frühen Montagabend beschädigten zwei bislang unbekannte Täter eine mobile Geschwindigkeitsmessanlage der Kommunalen Verkehrsüberwachung. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 17:50 Uhr befand sich ein Mitarbeiter der Kommunalen Verkehrsüberwachung mit seiner mobilen Radaranlage in der Hanauer Straße und kontrollierte die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Fahrzeuge. Zwei bislang unbekannte Täter traten mit einem langen Gegenstand an die Messtechnik heran und schlugen mit aller Kraft darauf ein. Nachdem die Täter die Radaranlage im Anschluss die Böschung hinuntergetreten hatten, traten die beiden dunkel gekleideten Personen, von denen eine eine weiße Aufschrift auf der Jackenrückseite trug, die Flucht in Richtung Mainaschaff an. Eine sofort eingeleitete Fahndung zahlreicher Polizeistreifen verlief erfolglos. An der Radaranlage entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro.

Ob es sich bei den Vandalen um Verkehrssünder handelt, die kurz vor der Tat mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen wurden, müssen die Ermittlungen der Polizeiinspektion Aschaffenburg zeigen. Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese unter Tel. 06021/857-2231 zu melden.

Quelle: Polizei Unterfranken