• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Booster für Erwachsene nach 3 Monaten im Impfzentrum Miltenberg ab sofort

Topnews
21.12.2021, 16:25 Uhr in Corona
Impfen Impfung

MILTENBERG. Das Impfzentrum Miltenberg setzt unmittelbar die neue Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) zu den auch Booster-Impfungen genannten Auffrischungsimpfungen um. Bislang war diese 3. Impfung für über 18-Jährige nach 6 Monaten empfohlen. Aus Sorge vor der stark ansteckenden Omikron-Variante empfiehlt die Stiko das Boostern nun bereits nach drei Monaten. Diese neue Empfehlung gilt laut Stiko ab sofort für alle Erwachsene, da nach Ansicht der Experten damit zu rechnen, dass Omikron das Infektionsgeschehen hierzulande innerhalb kürzester Zeit bestimmen werde. „Die dritte Impfung ist dringend geboten, um angesichts der neuen Virus-Variante wirkungsvoll vor einer möglichen schweren Erkrankung geschützt zu sein und zudem das Risiko zu verringern, das Virus zu übertragen“, erläutert Landrat Jens Marco Scherf die neuen Vorgaben und deren unverzügliche Umsetzung im Impfzentrum Miltenberg. Bezüglich zahlreicher Nachfragen aus der Bevölkerung fehlt jedoch noch die Frage der Booster-Impfung für Jugendliche, so Scherf: „Leider gibt es seitens der Stiko noch immer keine Aussage zur Booster-Impfung für die 12- bis 17-Jährigen, weshalb diese weiterhin nicht angeboten werden kann.“ „Wir haben im Impfzentrum direkt nach Veröffentlichung der neuen Empfehlung diese umgesetzt und bieten die dritte Impfung für Erwachsene nun drei Monate nach erfolgtem Abschluss der Erst- und Zweitimpfung an“, so der Leiter des Impfzentrums, Björn Bartels. Entscheidend für den Drei-Monats-Abstand ist das Datum der Zweitimpfung. Weiterhin bietet das Impfzentrum beide mRNA-Impfstoffe an, also BioNTech/Pfizer (Comirnaty®) und Moderna (Sipkevax®), also eine freie Impfstoffwahl. Das Impfzentrum Miltenberg ist auch an Heilig Abend, den Weihnachtsfeiertagen sowie an Silvester, Neujahr und am Drei-Königs-Feiertag geöffnet. „Es gibt aktuell an allen Tagen noch freie Termine, weshalb jetzt der richtige Zeitpunkt für die Booster-Impfung oder für die Erstimpfung für Spätentschlossene ist“ wirbt Scherf für eine Impfung. Die Terminvereinbarung für das Impfzentrum erfolgt online unter www.impfzentren.bayern. Kinder von 5 bis 11 Jahren müssen ebenfalls im Impfportal unter www.impfzentren.bayern registriert werden. Die konkrete Terminvereinbarung erfolgt aufgrund von Schwächen der bayerischen Software leider ausschließlich telefonisch unter 09371 501-750 montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie an Heilig Abend, Freitag 24. Dezember, von 8 bis 13 Uhr. Bürgerinnen und Bürger, können sich nach der Online-Registrierung selbst Ihren Impfbogen ausfüllen und zur Impfung mitbringen.

Quelle: Kreis Miltenberg