• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Bund fördert Sprach-Kita in Kleinostheim

12.11.2021, 19:56 Uhr in Lokales
191021 Symbolbild Schule Kinder Kita

KLEINOSTHEIM. Die Bundesregierung finanziert mit dem bundesweiten Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ unter anderem 1.000 zusätzliche Fachkräfte für Sprach-Kitas. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) stellt dank eines Beschlusses des Deutschen Bundestags in den Jahren 2021 und 2022 weitere 100 Millionen Euro für die Sprachförderung zur Verfügung. Heute hat das Bundesministerium Andrea Lindholz MdB als zuständige Bundestagsabgeordnete informiert, dass auch weitere Einrichtungen in der Region Aschaffenburg davon profitieren.

Andrea Lindholz MdB: „Der Kindergarten St. Laurentius in Kleinostheim erhält ab November bis Ende 2022 eine zusätzliche Bundesförderung über 29.170 Euro. Der offizielle Bescheid soll am Montag an den Träger verschickt werden. Ich habe den St. Laurentiusverein bereits vorab die schöne Nachricht weitergeleitet. Mit dieser Förderung kann der Kindergarten seine Kinder mit einer zusätzlichen Sprachförderung unterstützen. Sprache ist der Schlüssel zur Welt und die Grundlage für unser Zusammenleben. Besonders freut mich, dass der Kindergarten, der dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert, mit dieser Förderung unterstützt und seine wichtige Arbeit wertgeschätzt wird. Ich gratuliere dem Kindergarten zu seinem Jubiläum und wünsche den Kindern, den Eltern und ganz besonders den Betreuern und Betreuerinnen weiterhin viel Spaß und Freude. Insgesamt profitieren aktuell 15 Einrichtungen in der Region Aschaffenburg von dieser Bundesförderung.“

Quelle: Pressemitteilung