• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Collenberg: Brand bei Arbeiten in leerstehendem Fabrikgebäude

15.07.2022, 13:49 Uhr in Blaulicht
Feuerwehr Blaulicht Feuerwehreinsatz 2

COLLENBERG. Im Rahmen von Arbeiten an einer Maschine ist es am Donnerstagmittag zu einem Brand in einem stillgelegten Fabrikationsraum gekommen. Die örtlichen Feuerwehren waren mit starken Kräften im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt nun zur Brandursache.

Gegen 13.15 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst die Mitteilung über einen Brand in der Bildstraße ein. Die örtlichen Feuerwehren aus Collenberg, Kirschfurt, Dorfprozelten, Stadtprozelten, Faulbach sowie Großheubach waren schnell vor Ort, konnten das Feuer unter Kontrolle bringen und schließlich auch löschen. Die Einschätzungen vor Ort hatten allerdings ergeben, dass das alte Gebäude einsturzgefährdet sein könnte, sodass die Löscharbeiten nur über ein Drehleiterfahrzeug vorgenommen werden konnten. Hierzu musste die Durchgangsstraße für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wurde über die Mönchberger Straße eingerichtet.

In dem sonst leerstehenden Fabrikgebäude wurden vor Ausbruch des Feuers Arbeiten an einer Maschine vorgenommen. Inwieweit dies im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist Gegenstand der nun laufenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg. Die Bezifferung der genauen Schadenshöhe steht noch aus.

Die im Gebäude befindlichen Personen konnten sich glücklicherweise allesamt unverletzt in Sicherheit bringen.

Quelle: Polizei Unterfranken