• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Dichter Nebel führt zum Unfall: Autofahrerin in Hösbach schwer verletzt

12.11.2021, 19:46 Uhr in Blaulicht
Polizei Polizisten Unfall

HÖSBACH. Eine ortsunkundige Volvo-Fahrerin geriet am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr aufgrund des dichten Nebels auf der Kreisstraße AB10 zwischen Wenighösbach und Breunsberg im Bereich einer Rechtskurve auf den Gegenfahrstreifen. Infolge von an die Sichtverhältnisse nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam auf Höhe der Einmündung nach Unterafferbachnach links von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte die 23-Jährige mit zwei Verkehrsschildern und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Die Autofahrerin musste mit dem Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen im Hals- und Rückenbereich schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Feuerwehr Johannesberg war mit elf Mann zur Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

Quelle: Polizei