• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Dieburg: Täter werfen Glasflasche von Brücke - Ermittlungsverfahren ist eingeleitet worden

13.12.2021, 10:32 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen

DIEBURG. Nachdem noch unbekannte Täter am Samstag (11.12.) gegen 22 Uhr eine Glasflasche von einer Brücke, die im Bereich der Abfahrt Groß-Zimmern über die Bundesstraße 26 führt, warfen, und dabei ein darunter fahrendes Auto beschädigten, hat die Polizei in Dieburg ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Glücklicherweise blieb es nur bei einem Sachschaden. Doch der Schreck dürfte bei der 27-jährigen Autofahrerin groß gewesen sein. Die Flasche beschädigte das Auto im Bereich des Dachs. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 250 Euro. Die Ermittlungen werden wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr geführt.

Die Polizei in Dieburg fragt: Wem sind im Vorfeld der Tatzeit oder auch danach verdächtige Personen auf der Brücke aufgefallen? Wer kann die Täter möglicherweise beschreiben oder kann sachdienliche Hinweise geben, die der Aufklärung des Geschehens dienlich sind? Unter der Rufnummer 06071/96560 sind die für diesen Fall zuständigen Beamten in Dieburg zu erreichen.

Quelle: Polizei Südhessen