• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Direkt vor Polizeiinspektion Nilkheim: Auto landet auf dem Fahrzeugdach

11.10.2021, 14:43 Uhr in Blaulicht
Polizeiinspektion Aschaffenburg 1

ASCHAFFENBURG. Unmittelbar vor dem Dienstgebäude der Polizeiinspektion Aschaffenburg ereignete sich in den frühen Morgenstunden ein spektakulärer Verkehrsunfall. Gegen 06:30 Uhr nutzte ein 33-jähriger BMW-Fahrer die Rechtsabbiegespur auf der Großostheimer Straße in Richtung Lorbeerweg und überholte die Fahrzeuge der Fahrspur des Geradeausverkehrs. Kurz vor der Einmündung zum Lorbeerweg wollte er wieder nach links einscheren. Hierbei kollidierte das rechte Vorderrad mit der Borsteinkante der Verkehrsinsel.

Durch den Aufprall platzte der Reifen und der Fahrzeugführer verlor die Kontrolle. Der Pkw geriet nach rechts in einen Grünstreifen und prallte gegen einen Baum. Anschließend drehte er sich auf die linke Fahrzeugseite, schlitterte einige Meter über den angrenzenden Mitarbeiterparkplatz der Polizeiinspektion Aschaffenburg und landete dort schließlich auf dem Dach.

Der 33-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, welches obendrein noch Feuer gefangen hatte. Die Flammen konnten schnell abgelöscht werden. Der Unfall wurde von mehreren Zeugen beobachtet, darunter auch ein Polizeibeamter. Der Fahrer des BMW wurde zur medizinischen Versorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Am BMW entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mindestens 11.000 Euro.

Quelle: Polizei