• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Einbruch in Johannesberg: Fünfstelliger Schaden

21.04.2022, 14:58 Uhr in Blaulicht
Einbrecher Einbruch
Symbolbild

JOHANNESBERG. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg sucht Zeugen zu einem Einbruch, der sich innerhalb der letzten zwei Wochen ereignet hat. Bislang unbekannte Täter hatten hierbei Bargeld in Höhe mehrerer zehntausend Euro und Wertmünzen entwendet und waren unerkannt geflüchtet. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg ermittelt nun und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwischen dem Vormittag des 11.04.2022 gegen 10.30 Uhr und Mittwochmorgen, dem 20.04.2022 circa 9.30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Hausbewohner genutzt und sind in ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße eingebrochen. Sie verschafften sich offensichtlich gewaltsam Zutritt über ein Kellerfenster und durchwühlten Schubladen und Schränke auf der Suche nach Beute. Zudem machten sich die Täter an einem Tresor zu schaffen und öffneten diesen offensichtlich mit entsprechenden Werkzeugen. Insgesamt erbeuteten die Einbrecher mehrere zehntausend Euro sowie wertvolle Münzen, deren genauer Wert noch ermittelt werden muss. Nach der Tat sind die Täter in unbekannte Richtung entkommen.

Nach Rückkehr der Hausbewohner stellten diese den Einbruch fest und verständigten die Polizei.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Personen, die über den relevanten Zeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 06021/857-1733 zu melden.

Quelle: Polizei Unterfranken