• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Eintracht Frankfurt kommt an den Schönbusch!

Topnews
17.06.2022, 09:30 Uhr in Sport
KW06 Viktoria

ASCHAFFENBURG. Ein Highlight jagt derzeit bei Viktoria Aschaffenburg das nächste. Denn nachdem an diesem Wochenende im Rahmen der Feierlichkeiten zum 120-jährigen Vereinsbestehen der traditionsreiche 1. FC Nürnberg mit seinen Profis (18.06./14 Uhr) im Stadion gastiert, kommt am 05. Juli 2022 der amtierende Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt zu einem Testspiel an den Schönbusch. Im Rahmen der von LOTTO Hessen und Medien-Partner HIT RADIO FFH unterstützten Kampagne "Eintracht in der Region" läuft die Mannschaft von Cheftrainer Oliver Glasner, die mit ihren EL-Helden anreisen wird, ab 18.30 Uhr gegen die Seitz-Elf auf. Das Testspiel-Highlight gegen die Eintracht kam zustande, weil SVA - Verwaltungsrat Helmut Kraft seine guten persönlichen Beziehungen zu Eintracht-Vorstandssprecher Axel Hellmann genutzt hat, und die Adler so an den Schönbusch lockte. Wir sind sehr dankbar, dass Helmut die Idee eines Eintracht-Gastspiels über Jahre hinweg beharrlich verfolgt und diesen Fußball-Leckerbissen nur wenige Wochen nach dem großen Europacup-Triumph der SGE möglich gemacht hat. Das ist ein Traum für Spieler, Trainer, Verantwortliche und für alle Fans der Region“, sagt SVA-Vorstandssprecher Manfred Fleckenstein.

Helmut Kraft ist Gründer der RMD Logistics GmbH & Co. KG in Mainaschaff und Gesellschafter der Kuthal Print GmbH & Co. KG. RMD Logistics realisiert seit Jahren die gesamte Merchandising- und e-commerce-Logistik inkl. Trikotbeflockung für Eintracht Frankfurt. Beide Unternehmen stehen seit vielen Jahren loyal als Sponsoringpartner an der Seite des SVA, dazu unterstützt Helmut Kraft die Weiß-Blauen seit Jahren sehr wirkungsvoll mit Rat und Tat im Verwaltungsrat.

Tickets sind ab dem 21. Juni 2022 ab 10 Uhr über www.eintracht.de oder die App der Eintracht erhältlich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Ticketing in der Verantwortung von Eintracht Frankfurt im Rahmen der Aktion "Eintracht in der Region" steht. Viktoria Aschaffenburg wird seinen Teil des Ticketkontingents über zwei stationäre Vorverkaufstermine anbieten, die in Kürze auf den bekannten Kommunikations-Kanälen des Vereins mitgeteilt werden. Alle Einnahmen der Veranstaltung gehen wie üblich in dieser Kampagne vollumfänglich an den gastgebenden Verein, also die Viktoria.

Quelle: Viktoria Aschaffenburg