• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Eisenbacherin von frei laufendem Hund gebissen

20.01.2022, 11:28 Uhr in Blaulicht
Polizei Polizisten Unfall

OBERNBURG-EISENBACH. Am Mittwochvormittag ist eine Eisenbacherin beim Spazierengehen von einem frei laufenden Hund gebissen worden. Die 35-Jährige lief im Mühlweg auf dem dortigen Gehweg, als sich ein mittelgroßer, kniehoher Hund, mit langem braunen Fell mit gelblicher Färbung im Kehlen-/Brustbereich von hinten näherte und ihr mehrfach in die Kniekehlen biss.

Die verantwortliche Hundehalterin, die das Geschehen beobachten konnte, entfernte sich mit ihrem Hund in Richtung des dortigen Blumengeschäfts, ohne sich um die gebissene Spaziergängerin zu kümmern. Die Geschädigte stellte zu Hause leichtere Verletzungen und Prellungen fest.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise auf die ca. 55-65 Jahre alte, schlanke, etwa 170 cm große Frau. Sie hat blond gefärbte schulterlange Haare und trägt eine schwarze Brille mit runden Gläsern.

Quelle: Polizei Obernburg