• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Erster bayernweiter Geflügelpest-Fall im Kreis Miltenberg

Topnews
31.10.2022, 17:31 Uhr in Kreis Miltenberg
201121 Symbolbild Gefluegelpest Voggel Huhn Hahn

KREIS MILTENBERG. Am Untermain im Kreis Miltenberg gibt es den ersten bayernweit bestätigten Fall von Vogelgrippe. Das Miltenberger Landratsamt teilte Radio Primavera mit, dass das Virus in einem Geflügelzucht-Kleinbetrieb nachgewiesen wurde.

Entlang des Mains und am Kinzigsee in Langenselbold gab es bereits vereinzelte Fälle, insofern war es keine Überraschung, dass die aviäre Influenza irgendwann auch an der Südwest-Ecke des Mainvierecks auftaucht. Wildvögel erwischt es generell am meisten. Und gerade jetzt, wo die großen Vogelzüge über das Primaveraland hinweg gehen, müssen Geflügelzüchter besonders achtsam sein.

Im Main-Kinzig-Kreis gilt seit Anfang des Jahres eine Stallpflicht für das Federvieh. Bei dem Kleintierzuchtbetrieb im Kreis Miltenberg waren insgesamt vier verendete Tiere mit der Geflügelpest infiziert. Der ganze Betrieb wird jetzt vom Veterinäramt gründlich desinfiziert.