• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Europaweite Geldwäsche-Razzia: Festnahmen in Stadt und Kreis Offenbach

Topnews
12.07.2023, 16:08 Uhr in Kreis Offenbach
Handschellen Festnahme 3

DREIEICH/OFFENBACH. Knapp 100 Wohnungen und Geschäftsräume sind bei einer europaweiten Geldwäsche-Razzia durchsucht worden. Zwei von insgesamt 14 Festnahmen fanden in Stadt und Kreis Offenbach statt.

Die Verdächtigen sollen ein bandenmäßiges Netzwerk gebildet haben, in dem sie große Mengen Geld an den Banken vorbei hin und her überwiesen haben. Von rund 25 Millionen Euro Umsatz ist die Rede. Handschellen klickten deshalb auch in Dreieich und in Offenbach. Die Beamten stießen auf eine hohe sechsstellige Summe Bargeld, außerdem beschlagnahmten sie zwei Luxus-Autos und Uhren im Wert von einer halben Million Euro. Für etliche Kriminalbeamte aus Offenbach, Hanau und Frankfurt geht die Arbeit jetzt erst richtig los: Sie müssen neben 100 Handys auch 800 sichergestellte Aktenordner durchforsten.

Mehr aus Kreis Offenbach