• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Fragestunde für Ukraine-Flüchtline in Bayern

13.04.2022, 11:16 Uhr in Ukraine
Symbolbild Ukraine Flagge

ASCHAFFENBURG/BAYERN. Ab dem 14. April 2022 bietet der VerbraucherService Bayern donnerstags von 14 bis 15 Uhr eine kostenlose Online-Fragestunde in deutscher Sprache für alle Menschen, die Geflüchteten bei den ersten Schritten in Deutschland behilflich sind.

Geklärt werden Fragen wie: „Darf ich geflüchtete Personen in meiner Mietwohnung beherbergen? An wen kann ich mich wenden, wenn ich an Geflüchtete vermieten möchte? Wie kann ich ein Bankkonto für die Betroffenen eröffnen und welche Versicherung ist die wichtigste?“

Geleitet werden die Fragestunden von Expert*innen der Fachbereiche Verbraucherrecht sowie Versicherungen und Finanzen.

Weitere Informationen zum ersten Termin am 14. April und den Link zur Anmeldung finden Sie unter: Fragestunde für Flüchtlingshelfer*innen - Vorträge, Kurse, Veranstaltungen - VerbraucherService Bayern (verbraucherservice-bayern.de)

Die kostenlosen Fragestunden sind ein weiterer Baustein in der Ukraine-Hilfe des VSB.

Seit Mitte März bietet der Verbraucherschutzverband Helferinnen und Helfern kostenlose Einzelberatungen an, in denen sie in Vertretung für die Geflüchteten Fragen klären können. Auf diese Weise werden Sprachbarrieren insbesondere in der Rechtsberatung vermieden.

Quelle: Verbraucherservice Bayern; Beratungsstelle Aschaffenburg