• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Frontalzusammenstoß bei Weibersbrunn: 4-jähriges Kind schwer verletzt

Topnews
11.12.2021, 08:36 Uhr in Blaulicht
Unfall Auto Polizei Fotolia nah benjaminnolte

WEIBERSBRUNN. Zu einem schweren Verkehrsunfall musste Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst am Freitag, gegen 18:00 Uhr, nach Weibersbrunn auf die Kreisstraße AB5 ausrücken. Die 41-jährige Fahrerin eines Mitsubishi befuhr die Kreisstraße von Rothenbuch in Richtung Weibersbrunn, als sie in einer Rechtskurve auf leicht schneebedeckter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Nissan. Ursächlich dürften nach aktuellem Stand der Ermittlungen die nicht an die winterlichen Straßenverhältnisse angepasste Geschwindigkeit sowie die montierten Sommerreifen am Pkw der Unfallverursacherin sein.

Die Fahrer der jeweiligen Fahrzeuge wurden leicht verletzt, ein 4-jähriges Kind im Fahrzeug der Verursacherin gilt als schwerverletzt, es erlitt einen Kieferbruch, eine Schienbeinfraktur sowie ein Schädel-Hirn-Trauma. Alle drei Beteiligten mussten in umliegende Krankhäuser eingeliefert werden, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme musste die AB5 durch die Feuerwehren aus Rothenbuch und Weibersbrunn ca. zwei Stunden voll gesperrt werden.

Quelle: Polizei Aschaffenburg