• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Gibt's bald ein dunkles Schloss und Wärmehallen in Aschaffenburg?

Topnews
12.08.2022, 09:54 Uhr in Lokales
Aburg Schloss

ASCHAFFENBURG. Die Aschaffenburger Sehenswürdigkeiten sollen ab sofort dunkel bleiben. Das fordert jetzt der SPD-Stadtverband mit einem Antrag zur „Gemeinsamen Energiesparoffensive“. Auf die Außenbeleuchtung der städtischen Gebäude soll demnach ab sofort verzichtet werden- auch bei Schloss und Pompejanum soll „Licht aus“ laut SPD diskutiert werden: sie werden vom Freistaat verwaltet. Weitere Forderung: Die Einrichtung von Wärmehallen, falls sich die Energiekrise weiter zuspitzen sollte. Massiv gestiegene Gas- und Strompreise gefährdeten den sozialen Zusammenhalt in der Stadt – in Aschaffenburg soll aber keine Wohnung kalt oder dunkel bleiben, heißt es im SPD-Antrag.