• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Goldbach: Vergewaltiger muss 8,5 Jahre ins Gefängnis

Topnews
18.01.2024, 11:40 Uhr in Aschaffenburg
Aschaffenburg Landgericht Amtsgericht Justizgebaeude Gericht

GOLDBACH/ASCHAFFENBURG. Achteinhalb Jahre Gefängnis – so lautet das Urteil gegen einen Mann, der in Goldbach seine Ex-Frau auf übelste Art malträtiert und vergewaltigt hat. Das Aschaffenburger Landgericht sah die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft gegen den 31-Jährigen heute als erwiesen an.

Der vorsitzende Richter Karsten Krebs folgte in seinem Urteil vollumfänglich dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft. Der Angeklagte Äthiopier bezog sich in seinen letzten Worten auf seine Tradition und Religion. Er habe es nicht aushalten können, dass seine damalige Frau nicht mehr verheiratet sein möchte. Beim Richter Krebs und zahlreichen anderen Anwesenden sorgte das für Kopfschütteln – Krebs betonte deutlich es gebe keine Religion oder Tradition, die dieses Verhalten rechtfertigen oder erklären würde. Er befinde sich in Deutschland und es herrsche hier was Recht und Gesetz ist.

Mehr aus Aschaffenburg