• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Graugans in Wörth vermutlich mit Armbrust angeschossen

05.02.2022, 07:05 Uhr in Blaulicht
221121 Symbolbild Polizei 4

WÖRTH. Am Freitagmittag gegen 13 Uhr wurde durch Spaziergänger eine verletzte Gans am Mainufer in Wörth am Main mitgeteilt. Die Streife machte sich vor Ort ein Bild und konnte feststellen, dass ein unbekannter Täter mit einem Pfeil auf die Graugans geschossen hatte. Der Pfeil steckte noch im Rücken des Tiers. Da die Gans noch mobil war, schlug ein Einfangversuch zusammen mit der zwischenzeitlich verständigten Wildvogelhilfe Wörth e.V. fehl.

Am Samstag erfolgt ein erneuter Einfangversuch. Die Polizei Obernburg hat schon jetzt Ermittlungen wegen eines Vergehens gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Die Tat wurde vermutlich mit einer Armbrust verübt. Hinweise nimmt die Polizei Obernburg entgegen.

Quelle: Polizei Obernburg