• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Großkrotzenburg und Obernburg suchen Flüchtlings-Helfer

31.03.2022, 08:22 Uhr in Ukraine
Symbolbild Ukraine Flagge

GROSSKROTZENBURG/OBERNBURG. Die Gemeinde Großkrotzenburg und die Stadt Obernburg suchen helfende Hände für die Geflüchteten aus der Ukraine. In Großkrotzenburg wird hauptsächlich Wohnraum benötigt. Aber auch Unterstützung bei Behördengängen, Sprachbarrieren und Zurechtfinden im Alltag ist notwendig. In Obernburg werden vor allem Helfer für die neue Flüchtlingsunterkunft gebraucht. Diese könnten dann vor allem bei der Essensausgabe helfen.

Pressemitteilung Gemeinde Goßkrotzenburg:

"Wir benötigen noch händeringend Wohnraum für die Kriegsvertriebenen aus der Ukraine, die vermutlich nicht so schnell wieder in ihre Heimat zurückkehren können. Von vorübergehenden Wohnungen bis hin zu dauerhaften Lösungen für überwiegend Frauen und Kinder suchen wir dringend Unterstützung und freuen uns über jede Rückmeldung von Bürgerinnen und Bürgern unserer Kommune. Eigens dafür haben wir die Mailadresse [email protected] eingerichtet.

Auch werden dringend helfende Hände gesucht, um bei Behördengängen, Sprachbarrieren und dem Zurechtfinden im alltäglichen Leben zu unterstützen. Hilfsangebote werden unter der Mailadresse [email protected] entgegengenommen. Die Mitarbeitenden der Gemeinde Großkrotzenburg koordinieren die Angebote und stellen die Kontakte zwischen den Hilfesuchenden und den Helfenden her.

Für Ihre tatkräftige Mithilfe bedanken wir uns bereits im Voraus."