• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Gründauer Kriminalitätsrate gesunken

01.06.2022, 12:36 Uhr in Blaulicht
Polizei Hessen

GRÜNDAU. Exakt 39.856 Delikte bei einer Aufklärungsquote von 68,2 Prozent registrierte das Polizeipräsidium Südosthessen im vergangenen Jahr 2021. Damit lag die Zahl der registrierten Straftaten erstmals bei unter 40.000.

Auch für die Gemeinde Gründau liegen nun die aktuellen Zahlen vor. Die Zahl der erfassten Fälle ist gegenüber dem Vorjahr um knapp 15 Prozent gesunken. Die Gesamtzahl der zur Anzeige gebrachten Straftaten liegt bei 426 Delikten gegenüber 500 Fällen in 2020. Die Aufklärungsquote ist mit rund 69 Prozent weiterhin auf einem hohen Niveau.

Im Jahr 2021 dominierten wiederum die sogenannten Eigentums- und Vermögensdelikte die Gründauer Kriminalstatistik. Die Gründauer Geschäftswelt konnte aber mit 47 zur Anzeige gebrachten Ladendiebstählen einen merklichen Rückgang dieser Vergehen im Jahr 2021 im Gegensatz zu 71 Fällen in 2020 vermerken.

Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass die Zahl der Wohnungseinbrüche auf „1“ gesunken ist.

"Nach wie vor gilt: Gib der Kriminalität keine Chance! Eine gute Prävention ist daher außerordentlich wichtig." bilanzierte Bürgermeister Gerald Helfrich bei Vorlage der Statistik.


Quelle: Gemeinde Gründau