• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Hanau: Stadt untersagt Arena Bar-Inhaber Gaststättenbetrieb

10.11.2022, 08:49 Uhr in Main-Kinzig-Kreis
Emergency exit g5716da9d1 1920

HANAU. Die Stadt Hanau hat dem früheren Betreiber der Arena Bar untersagt, weiter Gaststätten zu betreiben – wegen zahlreicher Rechtsverstöße. Die Bar war einer der Tatorte des rassistischen Anschlags im Februar 2020. Der Verwaltungsgerichtshof wies jetzt Beschwerden des Mannes zurück – unter anderem mit der Begründung, dass in der Arena Bar wiederholt der Notausgang verschlossen gewesen sei, auch schon in den Jahren vor dem Attentat.

Am Tattag waren hier 5 Menschen ums Leben gekommen, als Tobias R. aus rassistischen Motiven auf sie geschossen hatte. Insgesamt tötete der 43-Jährige damals 9 Menschen – danach seine Mutter und sich selbst. Der verschlossene Notausgang war wiederholt Thema im Untersuchungsausschuss rund um den Anschlag.