• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Heigenbrückener Freilichtbühne zum 2. Mal in Brand gesteckt

13.05.2022, 14:23 Uhr in Blaulicht
Feuer

HEIGENBRÜCKEN. Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist es am Donnerstagabend zu einem Brand einer Freilichtbühne im Kurpark gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand deutet einiges auf eine vorsätzliche Brandlegung hin. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Zeugenhinweise.

Gegen 17.20 Uhr war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Brand im Kurpark eingegangen. Neben der Aschaffenburger Polizei waren auch die Feuerwehren aus Heigenbrücken und Jakobsthal schnell am Einsatzort. Die Löschmannschaften bekamen den Brand auch rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5.000 Euro belaufen.

Dieselbe Freilichtbühne war bereits am späten Samstagnachmittag (07. Mai 2022) in Brand geraten. Nach ersten Ermittlungserkenntnissen geht die Aschaffenburger Polizei mittlerweile davon aus, dass die beiden Brände vorsätzlich gelegt worden sind. Der oder die Täter sind bislang jedoch noch unbekannt. Daher hoffen die Beamten nun auch auf Zeugenhinweise:

Wer am Samstagspätnachmittag oder am Donnerstagabend im Bereich der Kurpark-Bühne eine Person beobachtet hat, die den Brand verursacht haben könnte, oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Klärung der Brandentstehung beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06021/8570 mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei