• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Hessen: Fortsetzung der Corona-Hilfen für Unternehmen und Freiberufler

03.01.2022, 12:33 Uhr in Corona
Geld Scheine

HESSEN. Die Corona-Unterstützung in Hessen für Unternehmen und Freiberufler in der gewerblichen Wirtschaft geht weiter. Das haben Finanz- und Wirtschaftsministerium gemeinsam mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank beschlossen. Das kommt auch den Firmen in unsrer Region zugute.

Das hessische Corona-Hilfsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen ist bis Ende März 2022 verlängert worden. Möglich sind dabei bis zu 500.000 Euro an Liquiditätshilfen. Aktuell wurden bereits 20,2 Millionen Euro bewilligt – wobei die meisten Mittel unter anderem in den Main-Kinzig-Kreis flossen. Rund 35 Prozent der Antragsteller kommen dabei aus Gastronomie, Einzelhandel und Großhandel. Die durchschnittliche Antragssumme lag bei 147.400 Euro.