• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Im Primaveraland drohen Engpässe bei Apfelwein und Apfelsaft

Topnews
19.10.2023, 12:40 Uhr in Primaveraland
Apfel Ernte

FREIGERICHT/SCHÖLLKRIPPEN/HÖSBACH/SCHNEEBERG. Im Primaveraland drohen Engpässe bei Apfelwein und Apfelsaft. Eine Primavera-Recherche bei den örtlichen Kelterern ergab: Fast alle haben diesen Herbst weniger Äpfel geliefert bekommen, als noch 2022.

Fast 70 Prozent weniger Anlieferungen als letztes Jahr verzeichnet die Kelterei Trageser in Freigericht-Altenmittlau. Ähnliches berichtet Rothenbücher in Schöllkrippen-Schneppenbach. Der Hösbacher Apfel-Kelterer Stenger sieht die Ursache für die Misere nicht unbedingt am fehlenden Material. Die Apfelbäume hätten teilweise ganz gut getragen, so die Firma zu Radio Primavera. Aber die Bereitschaft der Streuobstwiesenbesitzer beim Einsammeln habe deutlich nachgelassen, obwohl Stenger dieses Jahr mehr gezahlt hat fürs Kilo. Auch die Kellerfreunde Schneeberg konnten sich über fehlendes Rohmaterial nicht beschweren. Sie sammeln selbst. Die meisten Keltereien im Primaveraland rechnen mit steigenden Preisen für Apfelsaft und Apfelwein im Frühjahr.

Mehr aus Primaveraland