• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Impfaktionen im Main-Kinzig-Kreis

Topnews
16.12.2021, 07:22 Uhr in Corona
Impfen Symbolbild

FREIGERICHT. Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz erinnert daran, dass heute das Impfmobil des Main-Kinzig-Kreises erneut an der Freigericht-Halle in Altenmittlau Station macht. Damit bietet sich Interessierten die Gelegenheit, sich über eine Corona-Schutzimpfung aufklären und vor Ort direkt impfen zu lassen. Mit freundlicher Unterstützung der Gemeinde Freigericht ist das medizinische Team der örtlichen Impfstellen im Zeitraum von 15:00 – 19:00 Uhr anzutreffen. Verimpft werden Vakzine von Johnson&Johnson sowie ein mRNA-Impfstoff, also von Moderna und BioNTech/Pfizer.
Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Mitzubringen sind bloß der Personalausweis oder ein anderer Lichtbildausweis mit dem Wohnort, das Krankenkassenkärtchen und nach Möglichkeit das Impfbuch. Um Wartezeit zu verringern, bitten die Impfteams darum, möglichst auch die ausgefüllten Anamnese- und Aufklärungsbögen mitzubringen. Diese Dateien können auf der Kampagnenseite von „Dein Pflaster“ heruntergeladen werden, auf www.mkk.de unter CoroNetz/Dein Pflaster. Auf dieser Internetseite sind auch stets aktuelle Hinweise zu Sonderimpfaktionen und zu den drei Dein-Pflaster- Impfstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern zu finden.
Auch Auffrischungen mit einem mRNA-Impfstoff, unabhängig vom bisherigen Impfstoff, werden bei den Impfaktionen allen Interessierten angeboten, die vom Alter, ihrer persönlichen Konstitution oder ihres Berufs her dazu die Voraussetzungen erfüllen und deren Impfserie ausreichend lange zurückliegt. Die Grundbedingungen im Einzelnen sind im Internet zu finden auf der Kampagnenseite von „Dein Pflaster“ auf www.mkk.de.

Quelle: Gemeinde Freigericht

BRUCHKÖBEL. Heute findet von 12:00 bis 18:00 Uhr im Artrium in Bruchköbel, Innerer Ring 1 b, eine Sonderimpfaktion durch das Team der Arztpraxis Thomas Blaschek vom MVZ Maintal statt. Es wird an diesem Tage für 200 Personen ausschließlich mit Moderna (mRNA-Impfstoff) geimpft. Dieser ist nur geeignet für Personen ab 30 Jahre und nicht für Schwangere.

Anmeldungen bitte per Mail an: [email protected]

Es müssen zum Termin ausgefüllte mRNA Bögen (Aufklärungsbogen und Anamnesebogen) mitgebracht werden. Diese können heruntergeladen werden z.B. auf der Seite des RKI unter www.rki.de . Ebenfalls benötigt wird die Versicherungskarte der Krankenversicherung. Privatversicherte müssen Namen, Geburtstag, Anschrift, Name der Krankenkasse aufschreiben und mitbringen.

Für kurzfristige Absagen wird es eine Nachrücker-Liste geben, deshalb sollte bei der Anmeldung unbedingt eine Handynummer angeben werden.

Absagen sind unter der folgenden Telefon-Nummer bis Mittwoch, 15.12.2021, 12:00 Uhr möglich: 0176 97710492. Unter dieser Telefonnummer sind KEINE Terminvereinbarungen möglich.

Quelle: Stadt Bruchköbel