• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

In Schlangenlinien durch Erlenbach

08.06.2022, 13:02 Uhr in Blaulicht
Polizeiwagen Polizeiauto

ERLENBACH. Dank der Mitteilung aufmerksamer Verkehrsteilnehmer haben Beamte der PI Obernburg am Dienstag Abend gegen 19.35 Uhr in der Berliner Straße einen stark alkoholisierten Seatfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Der verdächtige Seat war den Zeugen zwischen Niedernberg und Großwallstadt aufgefallen, da er auf seiner Fahrt fast die ganze Straße benötigte. Nachdem die Mitteiler den scheinbar betrunkenen Autofahrer zunächst aus den Augen verloren wurde er im Bereich Obernburg erneut gesichtet und von einem Zeugen bis zu einem Parkplatz in der Berliner Straße verfolgt. Hier konnten die Zeugen beobachten, wie der Seatfahrer einen geparkten Anhänger leicht touchierte, allerdings keinen Schaden anrichtete.

Kurze Zeit später wurde der Fahrer des Pkw von einer Polizeistreife überprüft, die auf Grund der Mitteilung des Zeugen bereits nach dem Seat fahndete.

Die eingesetzten Beamten stellten bei dem sichtlich desorientierten und alkoholisierten Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Der Erlenbacher konnte sich auf Grund seiner starken Alkoholisierung nicht mehr erinnern, wo er zuvor im Landkreis überall herumgefahren war.

Im Pkw fanden die Beamten mehrere bereits geleerte Bierdosen und Schnapsfläschchen vor.

Die Beamten ordneten hierauf eine Blutentnahme an, ein durchgeführter Alcotest ergab bei dem Alkoholsünder einen Wert von 1,78 Promille.

Quelle: Polizei Obernburg