• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Jetzt noch anmelden zu Zukunftswerkstatt im MKK

30.06.2022, 14:09 Uhr in Lokales
Ortsschils Gelnhausen

MAIN-KINZIG-KREIS. Eine Zukunftswerkstatt rund um das Thema „Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe“ findet am Samstag, 16. Juli, von 11 bis 15 Uhr im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen statt. Anmeldungen zu dem Beteiligungsformat, organisiert durch die Abteilung Leben im Alter in der Kreisverwaltung, sind noch möglich.

Die Abteilung Leben im Alter befasst sich mit der Gestaltung des demografischen Wandels im Kreis und in den Kommunen. Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an den Zukunftswerkstätten zu unterschiedlichen Themenbereichen teilzunehmen und ihre Ideen und Wünsche einzubringen. Fünf Handlungsfelder wurden definiert: Pflege und Gesundheit, Wohnen und Mobilität, Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe, kultursensible Seniorenarbeit, Information, Bildung und Beratung. Am Samstag, 16. Juli, steht von 11 bis 15 Uhr im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen das Thema „Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe“ auf dem Programm. Die Zukunftswerkstatt wird von den Gerontologinnen Angela Schönemann und Elena Zarges geleitet, die die Ideen, Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmenden erfassen, bündeln und schriftlich festhalten werden.

Eingeladen sind Menschen aus allen Generationen im Main-Kinzig-Kreis, aber auch Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Ehrenamtsarbeit, Betreuungsangeboten, Seniorenbeiräten, Bürger- und sonstige Initiativen sowie Firmen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Main-Kinzig-Kreises (www.mkk.de, unter „Leben im Alter“).

Eine Anmeldung für die Veranstaltung „Bürgerschaftliches Engagement und Teilhabe“ am 16. Juli in Gelnhausen sind via E-Mail an [email protected] oder unter Telefon (06051) 85-48114 möglich.

Quelle: MKK