• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kreis Aschaffenburg gewinnt erneut Stadtradeln-Preis

27.01.2022, 13:49 Uhr in Lokales
270122 Landkreis Aschaffenburg gewinnt erneut Stadtradeln Preis
Landrat Dr. Alexander Legler und Klimaschutzmanager Andreas Hoos mit der Sieger-Urkunde

KREIS ASCHAFFENBURG. Der Landkreis Aschaffenburg hat beim Stadtradeln 2021 den zweiten Preis in der Gewinnkategorie fahrradaktivstes Kommunalparlament unter den Kommunen mit 100.000 – 499.999 Einwohnerinnen und Einwohner gewonnen. Insgesamt 32 Kreisrätinnen und Kreisräte sind geradelt und haben dabei zusammen über 9.400 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt.

Während des Aktionszeitraums vom 2. Juli bis 22. Juli 2021 haben sich neben dem Kreistag auch 21 Landkreisgemeinden am Stadtradeln beteiligt, mit dem Ziel, Bürgerinnen und Bürger zu begeistern, das Auto stehen zu lassen und auf das Rad umzusteigen. Im Landkreis Aschaffenburg haben 1.793 Radfahrer in 195 Teams an der Aktion teilgenommen und dabei insgesamt 378.628 Kilometer zurückgelegt; hierbei wurden 56 Tonnen CO2 eingespart.

Am 29. November 2021 fand als Video-Konferenz die Abschlussveranstaltung des Stadtradelns 2021 mit der Siegerehrung der bundesweit Bestplatzierten statt.

„Ich freue mich sehr, dass unser Landkreis beim Stadtradeln erneut das Siegertreppchen erreicht hat und danke allen, die mit ihrer Teilnahme an der Aktion dazu beigetragen haben. Dieser schöne Erfolg belegt nicht nur die Freude am Radfahren, sondern unterstreicht zugleich die Bedeutung des Radverkehrs, insbesondere auch als bedeutender Baustein für das Gelingen der Verkehrswende. Der Kreistag und ich werden gemeinsam mit meiner Mannschaft im Landratsamt den Radwegebau entlang unserer Kreisstraßen aktiv fortsetzen und unsere Gemeinden auch in Zukunft bei dem vorbildlichen Ausbau ihrer Radwege unterstützen. Auf diese Weise leisten wir auch weiterhin Hand in Hand einen wertvollen Beitrag zum „Klimaneutralen Landkreis“ und steigern zugleich die Lebensqualität in unserer Region.“, so Landrat Dr. Alexander Legler.

Zugleich wurde der Landkreis Aschaffenburg heute bei einer Online-Veranstaltung als offizielles Mitglied in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e. V. aufgenommen.

Quelle: Landratsamt Aschaffenburg