• Frequenzen: 100,4 & 99,4 & 90,8
  • Tel 06021 – 38 83 0
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kreis Aschaffenburg/Kreis Miltenberg: IG Bau warnt vor Asbest-Fallen

13.11.2023, 11:26 Uhr in Primaveraland
Symbolbild Schutzanzug Asbest Quelle IG Bau
Quelle: IG Bau

MILTENBERG/ASCHAFFENBURG. Teure Heizenergie und die Klima-Ziele der Ampel-Koalition sorgen auch im Primaveraland für einen Sanierungsboom. Die IG Bau schlägt jetzt Alarm und warnt vor erheblichen Gefahren beim Sanieren. Stichwort: Asbest.

Wer aufgrund vom Ampel-Heizungsgesetz oder auch nur wegen der explodierten Energiepreise in die Hände spuckt und nun tatkräftig die eigenen vier Wände sanieren will, der setzt sich einer unsichtbaren Gefahr aus. Allein im Kreis Miltenberg seien über 25 Tausend Wohnhäuser wahre Asbest-Fallen, so die Baugewerkschaft. Über 28 Tausend im Kreis Aschaffenburg. Von 1950 bis zum Verbot 1989 wurden auch bei uns Asbest-Baustoffe intensiv genutzt. Überall, wo jetzt saniert wird, lauert die Gefahr. Die Asbest-Fasern geraten in die Lunge und gelten als höchst krebserregend. Aufpassen und unbedingt Schutzkleidung tragen, rät die Gewerkschaft nicht nur den gewerblichen Bauarbeitern, sondern auch allen Hobby-Handwerkern.

Mehr aus Primaveraland